Isabella über die Lust auf Neues und einen Austausch auf Augenhöhe

Als Produktmanagerin bei SMA entwickelt Isabella Caschetto mit ihrem Team digitale Services für neue Geschäftsmodelle großer Solar- und Batteriespeichersysteme – essenzielle Energiequellen für die zukünftige erneuerbare Energieversorgung. Zu den Kunden zählen Betreiber von PV- und Batteriekraftwerken sowie Netzbetreiber aus der ganzen Welt. Für sie sind Netzstabilität und Versorgungssicherheit mit erneuerbaren Energien zentrale Themen.

Working Out Loud bei SMA: Wie Vernetzung die Zusammenarbeit fördert

Wie gehe ich neue und komplexe Fragestellungen an? Was kann ich anderen anbieten und wo können sie mir helfen? Diese Fragen der Zusammenarbeit stehen in der heutigen Wissensgesellschaft in einer sich ständig verändernden Welt an zentraler Stelle. Umso wichtiger, den Austausch unter Mitarbeitenden zu fördern. Wie die Methode Working Out Loud dabei helfen kann, erklärt Anne Schreiber, Change Agent bei SMA, im Interview.

Fünf Schritte für eine erfolgreiche Sektorenkopplung

Die Sektorenkopplung ist en vogue: Weil sie die Energieversorgung nachhaltig, effizient und kostengünstig macht. Dafür braucht es kompatible Sektoren und Technologien. Und auch in Deutschland, dem Vorzeigeland für die Energiewende, brauchen wir wieder mehr Zugkraft. Sonst heißt es bald „Power to niX“. Für einen internationalen Erfolg der Sektorenkopplung müssen diese fünf Punkte konsequent umgesetzt werden.

von Eric Quiring (guest post), , 1 Kommentar

E-Mobilität: Verkehrswende nachhaltig gestalten

Weltweit werden die Menschen immer mobiler. Ein Trend, der nicht nur Verkehrsplaner vor erhebliche Herausforderungen stellt, sondern auch erheblich zum Klimawandel beiträgt. Wie muss die nachhaltige und nutzerfreundliche Mobilität der Zukunft gestaltet werden? Annika Kunze, Expertin für Elektromobilität und Energielösungen für Supermärkte bei der SMA Tochtergesellschaft coneva, gibt Einblicke und Ausblicke.

Fit für die Energiezukunft mit dem SMA Data Manager M

(Update 9.7.2018) Die Energieversorgung der Zukunft ist dezentral und digital. Das ist längst kein Geheimnis mehr. Wer dauerhaft von den Vorteilen und neuen Möglichkeiten einer effizienteren Energieversorgung profitieren will, kann jetzt mit dem SMA Data Manager M einen entscheidenden Schritt nach vorne tun. Gewerbliche Unternehmen können ihre Energiekosten so erheblich reduzieren.